Röntgen - Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftspraxis im Zentrum Vital

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Röntgen


Röntgenuntersuchungen

Die Röntgenuntersuchung ist das älteste bildgebende Verfahren in der Radiologie. Benannt nach Wilhelm Conrad Röntgen wird mit diesem Verfahren der menschliche Körper durchleuchtet. Röntgenstrahlen sind elektromagnetische Wellen, die einen Film bzw. einen Sensor belichten. Auch moderne Verfahren wie die Kernspintomographie oder Ultraschall machen die Röntgenuntersuchung nicht überflüssig. Besonders für die Untersuchung der Lunge und des Skelettsystems wird dieses Verfahren eingesetzt. Der Vorteil einer Röntgenuntersuchung ist unter anderem die hohe Auflösung der Aufnahmen. Dieser Vorteil lässt sich mit der digitalen Bildbearbeitung noch stärker nutzen.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü